Europacup und Deutsche Meisterschaft

von Anna Lena Forster (Kommentare: 0)

Die Wettkämpfe der Saison 2015/16 gingen im Dezember im Pitztal und anschließend im Kühtai weiter: mit drei Tagen Deutsche Meisterschaft (SG, RS, SL) im Pitztal startete der Wettkampfblock, dann folgten zwei Europacuprennen. Nach fünf Tagen Pitztal gings dann weiter ins Kühtai, wo drei Europacuprennen stattfanden.

Im Pitztal holte ich mir bei der Deutschen Meisterschaft den Vizemeistertitel im Super-G (SG) sowie im Slalom (SL), den ich nach dem ersten Lauf anführte. Beim Europacup holte ich mir den Sieg in der Super-Kombination während ich im Super-G nur Platz 3 belegte.

Die Europacuprennen im Kühtai fingen mit einem mutigen ersten Slalomdurchgang ganz gut an. Leider konnte ich die halbe Sekunde Führung im zweiten Lauf nicht mehr halten und musste mich einmal mehr mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Die beiden Riesenslalomrennen die dann folgten liefen leider gar nicht mehr gut: nach sehr verhaltenen ersten Läufen, brachte ich den zweiten Durchgang nicht mehr ins Ziel.

An für sich bin ich mit diesen Ergebnissen ganz zufrieden. Mit den einen natürlich mehr und mit den anderen weniger aber ich weiß woran ich noch kräftig arbeiten muss ;).

Jetzt wünsche ich euch erstmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zurück